Sie sind hier: News
Bitte wählen Sie:
News
    Startseite

    Ersatzneubau Muldebrücke

    Verkehrsraumeinengung auf Ludwigshafener Straße

    Die nächste Verkehrsführungsphase im Zusammenhang mit der Anbindung der B185 an die Westseite der Muldebrücke wird heute umgesetzt, sie ist für die Dauer bis zum 20. Juni 2017 eingeplant.

    Zu Wochenbeginn wird es deshalb im Bereich der Baustelle Muldebrücke zu weiteren Veränderungen in der Verkehrsführung kommen. Um das neue Brückenbauwerk auf der Stadtseite endgültig an die Bundesstraße anschließen zu können, muss auf der Ludwigshafener Straße eine Einengung des Verkehrsraumes vorgenommen werden. Für die Bauarbeiten auf der Ludwigshafener Straße zwischen der Einmündung Askanische Straße und Friederikenplatz steht dann jeweils nur ein Fahrstreifen je Fahrrichtung zur Verfügung. Die Nutzung des Parkplatzes Mühleninsel ist weiterhin jederzeit möglich.

    Das Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer, sich auf die geänderte Verkehrssituation einzustellen. Mit dieser geänderten Verkehrsführung beginnt die letzte Phase der Anbindung der neuen Muldebrücke an die B 185. Ziel ist es, nach Beendigung der noch auszuführenden Bauleistungen die Bundesstraße über die neue Muldebrücke am 20. Juni 2017 für den Verkehr freizugeben.

     


    Meldung vom 08.05.2017

    Zurück zur Newsliste

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang